Autotest

Happy Birthday! Porsche feiert 25 Jahre Boxster mit einem Sondermodell.

Ja, es gibt sie noch, die einfachen, kompakten, vergleichsweise leichten und vor allem knackig zu fahrenden Sportwagen mit klassischem Benzinmotor. Einer der schönsten und (wohl deshalb) auch erfolgreichsten seiner Zunft ist der Porsche 718, umgangssprachlich besser als Boxster bekannt.

Schön, schnell und vor allem selten: das Jubiläumsmodell. SN/mrazek
Schön, schnell und vor allem selten: das Jubiläumsmodell.

Anlässlich des Jubiläums der Baureihe hat Porsche ein auf 1250 Exemplare limitiertes Sondermodell aufgelegt, das einige Designelemente jener Studie des Ur-Boxsters aufgreift, die 1993 auf der "Detroit Motor Show" die Geschichte des erfolgreichen Zweisitzers einläutete. Zur Erinnerung: Ab 1996 war der Boxster die erhoffte Cashcow, welche die Marke Porsche vor dem finanziellen Ruin bewahrte. Doch zurück zum Sondermodell. Wie auch die Studie von 1993 setzt dieses auf die Farbe Neodyme. Dieses kupferartig schimmernde Grau kontrastiert wunderschön mit der Grundfarbe GT-Silbermetallic. Zum Einsatz kommt Neodyme unter anderem an der Frontschürze, den seitlichen Lufteinlässen sowie bei den Schriftzügen und den 20-Zoll-Leichtmetallfelgen. Alternativ gibt es das Jubiläumsmodell übrigens auch noch in Tiefschwarzmetallic und Carreraweißmetallic. Weitere Farbakzente setzen die Leder-Innenausstattung sowie das Stoffverdeck in Bordeauxrot.

Sondermodell wahrscheinlich schon ausverkauft

Abseits der Äußerlichkeiten geht es auch bei diesem Porsche natürlich vorrangig um den Motor. Im Falle des 718-Jubiläumsmodells handelt es sich um den vier Liter großen Sechszylinder-Boxer aus dem 718 GTS 4.0. Der hochdrehende Sauger leistet 400 PS und ist im Testfahrzeug mit dem feinen 7-Gang-PDK-Getriebe kombiniert. Alternativ gäbe es das Modell auch als traditionellen Sechsgangschalter. Gäbe deshalb, weil bei Erscheinen dieses Berichts mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bereits alle 1250 Exemplare des Sondermodells verkauft sein dürften.

Im Test: Porsche 718 Boxster 25 Jahre

Sechszylinder-Benziner, 7-Gang-Autom., Heckantr., 294 kW/400 PS, Verbr. 9,6 l, CO2: 219 g/km, im Test 10,3 l, Preis ab 119.328 Euro, Testfahrzeug: 134.326,32 Euro.

Was gefällt:
Eine der schönsten Silhouetten.

Was weniger gefällt:
Dass die 1250 Stück des Jubiläums-Boxsters wohl schon verkauft sind.

Perfekt für:
Sammler, Traditionalisten und all jene, die genug Geld für eines der Jubiläumsmodelle haben.

Aufgerufen am 24.10.2021 um 06:04 auf https://motor.sn.at/autotest/happy-birthday-porsche-feiert-25-jahre-boxster-mit-einem-sondermodell-110447968

Kommentare

Schlagzeilen