News

VW enthüllt Elektro-Rennfahrzeug für "Pikes Peak International Hill Climb"

Beim prestigeträchtigen Bergrennen auf den Pikes Peak (USA) nimmt VW heuer mit einem Elektrofahrzeug teil - am Sonntag wird der Bolide enthüllt.

Dort, wo einst der Diesel-/Abgasskandal platzte, will Volkswagen demonstrativ zu einem neuen Höhenflug ansetzen - in den USA. Und das dürfen wir durchaus ein wenig wörtlich nehmen.

Denn am 24. Juni geht VW mit einem neuen Elektro-Rennfahrzeug beim berühmten "Pikes Peak International Hill Climb" in den Rocky Mountains im US-Bundesstaat Colorado an den Start. Die Strecke ist 19,99 Kilometer lang und windet sich über 156 Kurven. Schon der Start nahe der Großstadt Colorado Springs liegt in 2.862 Metern Höhe, nach 1.439 Höhenmetern ist das 4301 Meter hoch gelegene Ziel erreicht.

Die Piloten brauchen dabei einen langen Atem, ihre Fahrzeuge auch. Rennwagen mit Verbrennungsmotoren verlieren in der dünnen Luft der Gipfelregion bis zu einem Drittel ihrer Leistung.

Ein Elektrofahrzeug hat dieses Problem nicht. Für VW ist die Teilnahme an dem prestigeträchtigen und seit 1916 ausgetragenen Rennen daher auch ein Start in eine neue Motorsport-Ära.

Am Sonntag (22. April) enthüllt der Konzern, wie der Wagen im Detail aussehen wird. Vorab gab es bislang Studien zu sehen. Der "I.D. R Pikes Peak" steht auf der Rennstrecke in Alés/Frankreich zunächst im Rampenlicht der internationalen Medienvertreter, ehe einen Tag später das offizielle Testprogramm beginnen wird.

Interessiertes Publikum kann über Livestream auf www.facebook.com/volkswagenmotorsport und www.volkswagen-motorsport.com dabei sein.

Am 24. Juni soll dann der Rekord fallen. Jener für Elektrofahrzeuge steht bei 8:57,118 Minuten, aufgestellt vom US-Amerikaner Rhys Millen.

Bei den "Benzinbrüdern" hält nach wie vor der neunfache Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb mit 8:13,878 Minuten die Bestmarke. Diese erzielte er am 30. Juni 2013 mit einem eigenes für dieses Ereignis konstruierten Peugeot 208 T16 Pikes Peak. Ein 3,1-l-V6-Turbomotor trieb den Wagen an. Das Aggregat hatte eine Leistungsstärke von 875 PS. Jedenfalls am Start.


Mehr zum Thema

Aufgerufen am 21.11.2019 um 10:38 auf https://motor.sn.at/news/vw-enthuellt-elektro-rennfahrzeug-fuer-pikes-peak-international-hill-climb-26898250

Kommentare

Schlagzeilen