News

Tesla Cybertruck hat keine Chance auf Zulassung in EU

Der Cybertruck von Tesla wirk künftig nicht auf den österreichischen Straßen zu sehen sein.

Der Cybertruck entspricht nicht den EU-Gesetzen.  SN/tesla
Der Cybertruck entspricht nicht den EU-Gesetzen.

Schlechte Nachrichten für Fans von Teslas neuem Pick-up Cybertruck: Zieht man die Ende vergangenen Jahres vorgestellte Version des elektrischen Geländewagens heran, so wird diese wohl nie auf Österreich Straßen zu sehen sein. Das Problem besteht vor allem in der mangelhaften passiven Sicherheit des Cybertruck. Laut Stefan Teller, Experte der SGS-TÜV Saar GmbH, müssten starke Modifikationen in der Grundstruktur des Fahrzeugs durchgeführt werden, bevor dieses in Europa zugelassen werden könne, wie das Fachmagazin "Automobilwoche" berichtete.

Denn obwohl der Cybertruck besonders robust und damit sicher aussehe, stehe es um die Sicherheit der Insassen während eines Unfalls schlecht, sind sich die Experten einig. Bei modernen Fahrzeugen darf die Front nicht beliebig steif sein, sondern muss im Fall eines Aufpralls so viel Energie wie möglich aufnehmen und damit kompensieren. Das gelingt aber nur, wenn sich die Motorhaube gezielt verformt. Bei dem hochfesten Blech des Tesla Cybertruck würde sich bei einem Aufprall so gut wie nichts verformen, wodurch enorme Kräfte auf die Insassen einwirken würden. Laut dem TÜV-Experten würden selbst Airbags nicht helfen.

Quelle: SN

Aufgerufen am 25.02.2020 um 01:01 auf https://motor.sn.at/news/tesla-cybertruck-hat-keine-chance-auf-zulassung-in-eu-83078701

Kommentare

Schlagzeilen